Word – Ein Bild im Fließtext richtig einfügen: so geht’s!

Probleme beim Einfügen von Bild in Word

Es war eines der großen Rätsel zu Beginn meiner Schreiberei an der Uni: Wie zur Hölle bekommt man es hin, dass ein Bild vernünftig im Text eingefügt wird und nicht nur ein kleiner Streifen des Bildes sichtbar ist??

So sieht es oft aus, wenn man in eine Zeile klickt und dann über „Einfügen -> Bilder –> Grafik einfügen“ ein Bild einfügen möchte. Das Bild ist nicht komplett sichtbar.

Vielleicht ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für so manchen Studierenden, deshalb hier die ultimative Lösung des Problems:

Über „Start -> Absatz“ die „Einzüge und Abstände öffnen“. Hier steht der Zeilenabstand wahrscheinlich auf „genau“. Auf diese Weise ist die Zeilenhöhe fixiert, es kann nur der schmale Bildbereich angezeigt werden.


Den Zeilenabstand auf „mindestens“ ändern, so kann er sich bei einem großen Bild entsprechend anpassen.


Tadaaa!! Das Bild wird komplett angezeigt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.